Gen-Kunstwerk als Voodoozauber

Der Marburger Künstler Rainer Wiegand hat sich mit einem Kunstwerk “in die Gesellschaft eingebracht”.  Im wahrsten Sinne des Wortes.

Er hat seine  “künstlerisch und magisch behandelten Nanopartikel” vom Schloßberg aus in den Wind über der Stadt geblasen und reklamiert nun, sich in allen atmenden Marburgern zu befinden.

Nach Schätzung des Künstlers wiegt das “freilaufende Kunstwerk”  mindestens 7000 Tonnen.

Advertisements

4 thoughts on “Gen-Kunstwerk als Voodoozauber

  1. Pingback: Gen-Kunstwerk als Voodoozauber | Hessenhenker – der Galgenhumor-Blog

  2. Pingback: Mein Beitrag zur Nacht der Kunst in Marburg | Hessenhenker – der Galgenhumor-Blog

  3. Pingback: Die Atemluft in Marburg ist nicht Halal | Chemtrails vergiften Marburg!

  4. Pingback: Konkurrenz für das Binnen-I | Hessenhenker – der Galgenhumor-Blog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s